NEAR POET beeindruckt beim Maidentreffer in Dortmund (05.10.2019)
 
NEAR POET und Martin Seidl waren beim heutigen zweiten Karrierestart des Hengstes nicht zu stoppen. Im Aufeinandertreffen des jüngsten Jahrgangs im Preis der deutschen Vollblutzüchter war der Poet's Voice-Sohn auf dem weichem Geläuf in Dortmund Wambel nach einem Rennen von der Spitze nach 1400 m überlegen mit sechs Längen voraus. Der von Markus Klug für uns trainierte NEAR POET besitzt eine Nennung für das G3 Herzog von Ratibor-Rennen am 10. November in Krefeld.
 
« zurück